Absage Triathlon Ingolstadt 2020

Liebe Athletinnen und Athleten,
noch vor wenigen Wochen war es unvorstellbar, dass die Verbreitung der Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) unseren Alltag und die gesamte Sportwelt zum Stillstand bringt.

Das vom Bayerischen Staatsministerium ausgesprochene Veranstaltungsverbot läuft noch bis einschließlich 19.04.2020. Wir standen in den vergangenen Wochen laufend in Kontakt mit den lokalen Behörden und mit vielen Athleten und haben unter Berücksichtigung der dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie alle Möglichkeiten abgewogen. Es ist uns allen zu wünschen, dass die Zahl der Neuinfektionen möglichst schnell abflacht, möglichst wenige Menschen sterben oder schweren gesundheitlichen Schaden nehmen und dass sich die Wirtschaft möglichst schnell wieder von den erheblichen Einschränkungen erholen kann. Nach vielen schlaflosen Nächten und tagelangem Grübeln sind wir aber zu dem Ergebnis gelangt, dass es irreal und unwahrscheinlich ist, dass in 8 Wochen eine Triathlon-Veranstaltung mit 2600 Teilnehmern stattfindet. Wir wollen eine unbeschwerte und fröhliche Veranstaltung und dass sich, wie auch in den vergangenen 10 Jahren, mehrere tausend Zuschauer von der Freude der Athleten anstecken lassen. Dies wird in 8 Wochen nicht der Fall sein.

Auch war zu berücksichtigen, dass Polizei und Rettungskräfte an anderer Stelle lebensnotwendiger gebraucht werden als bei einer Triathlon-Veranstaltung. Wir hatten in den vergangenen Jahren immer den Anspruch an uns, eine möglichst perfekte Veranstaltung zu organisieren. Dazu gehört in aller erster Linie, die Sicherheit der Athletinnen und Athleten, der zahlreichen Helfer und der Zuschauer zu garantieren. Die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten hat aller oberste Priorität.

Im Ergebnis blieb daher leider nur die – für uns unfassbar schwer hinzunehmende - Option, den für den 24. Mai 2020 geplanten Triathlon Ingolstadt abzusagen. Auf eine Terminverschiebung wollten wir Euch nicht vertrösten. Eine Verschiebung kommt unserer Ansicht nach nicht in Betracht, denn auf wann sollten wir verschieben? Niemand weiß verlässlich, wie es mit der Pandemie weitergeht und wann wieder unbeschwert und mit gutem Gewissen Veranstaltungen durchgeführt werden können.

Ihr habt Klarheit verdient.

Nun zu unserer Vorgehensweise:

  • die bereits bezahlten Tageslizenzen werden natürlich vollständig zurückerstattet
  • wir erstatten jedem Teilnehmer 50 Prozent des von ihm bezahlten Startgeldes zurück (die Rückerstattung erfolgt durch Überweisung ab Mitte April 2020)
  • jeder Teilnehmer erhält sein Finisher-Paket mit unserem hochwertigen Alé Radtrikot und der Medaille, die uns alle an diese außergewöhnliche Zeit erinnern wird

Wir haben all das, was für den Triathlon Ingolstadt benötigt worden wäre, bestellt, das heißt, das Geld ist ausgegeben. Die bestellte Ware ist entweder schon produziert und liegt in unserem Lager oder befindet sich schon in der Produktion und kann nicht mehr gestoppt werden. Wir werden unsere Vertragspartner nicht im Regen stehen lassen, sondern das Bestellte abnehmen und auch bezahlen. Denn auch unsere Vertragspartner sind von der Pandemie betroffen und haben nach langjähriger guter Zusammenarbeit das Recht auf unsere Solidarität und Fairness.

Wir werden also für jeden einzelnen von euch ein Päckchen packen, dass das Alé Radtrikot Triathlon Ingolstadt 2020 und die Medaille enthält und euch zuschicken. Der Versand erfolgt aller Voraussicht nach erst ab Ende Mai 2020. Wir müssen immerhin 2600 Pakete vorbereiten und versenden. Dabei müssen wir Kontaktverbote, Ausgangsbeschränkungen und Mindestabstand zwischen den Helfern beachten.

Wir wünschen all unseren Vertragspartnern und Sponsoren, dass sie ohne großen finanziellen Schaden aus der Corona-Krise hervorgehen und überleben.

Gleiches hoffen wir auch für uns. Wir sitzen alle im selben Boot und die Welt wird die Krise nur überleben, wenn nicht nur jeder an sich denkt.

Eine Triathlon-Veranstaltung wird nicht in 2 Monaten organisiert, sondern das ist ein Werk, welches einen 365 Tage im Jahr beschäftigt. Ohne unendliche Leidenschaft und Empathie ist das nicht möglich. Es hört sich wahrscheinlich sehr theatralisch an, aber es ist so, wenn wir schreiben, dass es uns das Herz zerbricht, die Veranstaltung abzusagen und nicht zu wissen, ob und wie es weitergeht.

Wir kämpften in den vergangenen Jahren immer wieder aufs Neue, die Veranstaltung auf solide Beine zu stellen. Dies wird sich in Anbetracht der bestehenden Situation für die Zukunft sicherlich als noch deutlich schwieriger erweisen.

Wir danken an dieser Stelle unseren Sponsoren und Partnern und wünschen ihnen das Allerbeste. Wir danken unseren treuen Helfern, die in den vergangenen Jahren immer für uns und euch da waren. Und vor allem danken wir euch: ihr brennt wie wir für den Triathlon und ihr habt unsere Veranstaltung in den vergangen 11 Jahren zu einer der größten in Deutschland gemacht. Euch verdanken wir viele unvergessliche Momente.

Wird es diese unvergesslichen Momente auch im nächsten Jahr wieder geben? Wir hoffen es, brauchen dazu aber die Hilfe aller Athlet(innen), Sponsoren und sonstigen Unterstützer. Wir freuen uns daher auf jeden, der auf die Rückzahlung des Startgeldes verzichtet und dadurch dazu beiträgt, dass die Veranstaltung nicht stirbt.

Für diesen Fall teilt ihr uns unter anmeldung@triathlon-ingolstadt.de mit eurem Namen mit, wenn ihr auf eure Startgebühr solidarisch verzichtet (die Tageslizenz wird dennoch zurück erstattet und das Alé Radtrikot und die Medaille auf dem Postweg auf unsere Kosten an euch übersandt.) Diese Mitteilung müsste bis spätestens 15.04.2020 bei uns eingegangen sein, da die Rückzahlung ab Mitte April veranlasst wird.

Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

Wir enden mit einem Zitat von „Frodo“ aus den letzten Tagen:

„Momentan ist der Wettkampfsport im Weltgeschehen völlig unwichtig aber hoffentlich wird er bald wieder zur schönsten Nebensache der Welt“

Renate und Gerhard mit dem gesamten Triathlon Ingolstadt Team

 

TRIATHLON INGOLSTADT
Endurance-Sportevents GmbH
Geschäftsführerin: Renate Weber
Theresienstraße 12
85049 Ingolstadt
info[at]triathlon-ingolstadt.de
www.triathlon-ingolstadt.de

© 2020 Triathlon Ingolstadt.
Eine Seite von wilkyway.net.